Freund/innen dieses Blogs

das leben, die liebe und das liebe lebendgewicht, kraehe, weinsusi, felicia, martina, josie, binerl,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
chatnoir, Gedankensprünge, ,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Letzte stories

hmmmm...

hab ich schon mal gesagt, dass du mir vo... schattenfrau,2007.08.02, 09:24

August

Das Leben geht weiter, die Zeit vergeht.... now40,2007.08.01, 20:531 Kommentare

sandsack!

irgendwann kauf ich mir einen!!! bei mi... schattenfrau,2007.07.23, 21:42

Goodbye hollidays...

Erster Arbeitstag und ich bin irgendwie... now40,2007.07.23, 20:371 Kommentare

@bauchmenschin

das urlaubsproblem kenn ich. aber in der... schattenfrau,2007.07.20, 18:57

@now40

das ist mir zu ruhig momentan. bin mehr... schattenfrau,2007.07.20, 18:34

@vanessa

ich hab sie auch "wiederentdeckt" und fi... now40,2007.07.20, 17:07

nah dann mal

schönen urlaub dir, bauchmenschin.... now40,2007.07.20, 17:06

Kalender

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 23.8., 13:02 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 20.8., 10:42 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 19.8., 22:39 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 19.8., 22:12 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 19.8., 21:52 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 19.8., 19:50 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 18.8., 06:59 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 17.8., 22:51 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 17.8., 22:48 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 16.8., 07:08 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 16.8., 06:51 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 15.8., 08:35 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 8.8., 14:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 8.8., 14:45 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 12.6., 21:09 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 23.5., 11:32 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 15.5., 21:18 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 11.5., 21:02 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 9.5., 16:15 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 29.3., 20:51 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
    Mrs Robins... (Aktualisiert: 1.3., 09:29 Uhr)
    vanilleduf... (Aktualisiert: 27.2., 18:39 Uhr)
    kersi (Aktualisiert: 27.2., 15:48 Uhr)
    notanymore (Aktualisiert: 18.2., 21:59 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 7.2., 10:22 Uhr)
Mittwoch, 01.08.2007, 20:53
Das Leben geht weiter, die Zeit vergeht....
Von M. hab ich nichts mehr gehört. Ich habe für mich abgeschlossen, es damit einfach als eine Entscheidung genommen. Irgendwie verwunderlich, denn er war eigentlich verlässlich. Werd ich wahrscheinlich nie erfahren, wie es weitergegangen ist und was wirklich passiert ist....
Am Wochenende war ein alter Freund, der nach Griechenland geheiratet hat, mit seinen Kindern überraschend zu Besuch. Hab ihn seit einigen Jahren nicht gesehen, somit gab es viel zu erzählen. Wobei er viel erzählt hat.... Er hat in den letzten Jahren wenig gearbeitet, war bei den Kindern - also ganz Hausmann. Und ist irgendwie unzufrieden, aber kann sich selbst nicht motivieren, was zu tun. Er würde gern zurück und hier arbeiten, aber andererseits doch nicht. Er möchte gern Freunde zum Reden und was unternehmen, aber die dortigen Freunde sind eben nicht seine Freunde. Er möchte was machen, aber irgendwie doch nicht. - Tu mir schwer mit Ratschlägen, wenn man eigentlich gar nicht will.
Ansonsten treff ich mich mit Bekannten (vielleicht immer noch um mich abzulenken?) und bin unterwegs. Hab auch wieder wen netten kennengelernt, aber - mal schauen. Zuerst sind sie interessiert, melden sich und sind zuvorkommend, und plötzlich ist wieder Funkstille. Ist immer das gleiche, irgendwie.
Alle fahren auch im Moment auf Urlaub, sind auf Urlaub. Irgendwie beneidenswert. Ich hab auch etwas Fernweh....
Aber keinen Urlaub bis zum Herbst. Darf gar nicht dran denken, wie lange das noch ist...
Eigentlich gehts mir gut, und eigentlich bin ich im Moment unzufrieden. Ich sage mir zwar selbst, dass es mir besser geht als je zuvor. Aber irgendwas vermisse ich, irgendwie...unrund nennt man das wohl. - Was vermisse ich? Einen Partner zum Anlehnen, Kuscheln, Reden...? Einfach jemanden, der mal sagt, dass er mich lieb hat? Dem ich sagen kann, dass ich ihn lieb hab? Einfach das Gefühl, dass da jemand ist, der zu einem gehört? - Aber es geht mir doch gut. Sogar meine traurigen Gefühle hab ich recht gut im Griff.
Abschalten - einfach dieses nachdenken abschalten. Dreht sich ja doch immer im Kreis...


Montag, 23.07.2007, 20:37
Erster Arbeitstag und ich bin irgendwie geschafft... Hab mich versucht, zwar am Wochenende noch zu erholen, aber war dann doch irgendwie zu kurz...
Ich hab versucht, mich abzulenken, was mal mehr, mal weniger gut funktionierte. Hab eigentlich angenommen, dass "in ein paar Tagen" heißt, dass er sich bis Sonntag melden wird. Dem ist nicht so, auch heute nichts...
Langsam aber sicher kommt der Ärger. Da war doch ein "nicht in die Warteschleife hängen", oder? Und was ist das dann jetzt? - Zu feige, mir die Entscheidung mitzuteilen? Keine Entscheidung fällen oder wollen? Oder schlichtweg vergessen, weils ihm gut geht? Ist also nicht immer ganz ehrlich, auch wenn man sagt, man sei ehrlich....
Nimmt er an, dass ich am Mittwoch dann soundso Zeit habe? Obwohl er nicht mal für 5 Minuten Telefonat Zeit hat, sich Zeit nimmt? Ist es nicht wichtig genug, mir das zu sagen? Oder nimmt ihn die Zeit mit seiner Frau wieder voll und ganz in Beschlag..?
Ach, ich bin verärgert. Und ich werde hier nicht warten, bis er mir mitteilt, dass er kommt oder nicht, sich trennt oder nicht... Ich muß nicht darauf warten, dass mir jemand seine "Gunst" schenkt...
Allein, dass er sich nicht meldet, sagt ja schon, dass er sich für seine Ehefrau entscheidet, oder?
Ich muß einfach mal Dampf ablassen.....


Freitag, 20.07.2007, 11:08
http://www.youtube.com/watch?v=feBRZCgH9SU

ist mein eindeutiger Favorit im Moment....


Freitag, 20.07.2007, 10:27

mein Bericht fällt ziemlich spärlich aus..nahja, wie immer: er ist nett, es war recht nett, ....und das war's auch schon.... Und das ist es auch, learin84, warum ich mich treffe, aber eben mehr nicht...
Nachdem wir doch bis 23 h beim Heurigen gesessen sind, nehme ich an, dass er meine wahre Laune nicht mitbekommen hat. Hab mich also brav am Riemen gerissen. Ob er es zu schätzen wüßte?? - Ablenkung wars nicht so wirklich. Ehrlicher Weise muss ich zugeben, dass ich doch trotzdem sehr oft an M. dachte. Das typische: Hier mit ihm wäre es jetzt viel schöner....seufz...
@want to be a millionaire: bin kein Styling-Typ, eher die Naturfrau ;-) und gestern schon überhaupt. Und liegt auch gar nicht so daran, kein Selbstvertrauen zu haben. Bisher war es meist ich, die eben meinte: nett, aber mehr nicht. Die Gegenüberseite sah das meist anders....
Ein Schalter für all diese Gefühle zum Abstellen wäre ein geniale Erfindung! Ich würde ihn jetzt einfach umlegen....
Ob die Hitze irgendwie auch diese Gedanken einbrennt in mein Gehirn und nicht aufhört, sie immer wieder abzuspulen?? Kommt mir heute noch heißer vor, als in den letzten Tagen....
Werde heute abend mit Freunden auf die Jakobitage gehen. Das ist dann eher Entspannung als ein Date...;-) Und ich werde versuchen, den Kopf frei zu kriegen um meine Entscheidung und meinen Abstand auch zu finden... Guter Vorsatz - ob's klappt??
Und jetzt mach ich mir einen Eiskaffee.... lg now40


Donnerstag, 19.07.2007, 16:22

Warum trügt mich mein Bauchgefühl bei anderen Menschen nicht? Bei mir lässt es mich manchmal im Stich, sehr oft sogar, aber bei anderen weiß ich meist, wie es ausgeht....
Ich hab versucht, mit seit Montag etwas abzulenken, aber klappte nicht so richtig. Nachdem ich von M. seit dem nichts gehört hatte, hab ich mich gestern entschlossen, mich aufzuraffen und was zu unternehmen: shoppen, Eis essen gehen, mit meiner Tochter und Freund quatschen, heute mal nach Wien rein, was erledigen, mit einer Freundin auf einen Kaffee, abends zum Heurigen.
Heute vormittag rief er dann an. Es ginge ihm nicht so gut, er wisse nicht, was er tun soll, sein Bauchgefühl sage diesmal gar nichts. Er war also dienstags mit seiner Family essen, ein gutes Gespräch nach langer Zeit, und auch am Mittwoch hat er sich mit ihr getroffen. Aber er weiß nicht, was er will.
Er meinte, wir hätten uns zum falschen Zeitpunkt getroffen. - War wäre der richtige? Vor einem Jahr als er sich trennte? Vor 20 Jahren, bevor er seine Frau kennenlernte? In einem Jahr, wenn es nicht klappt? in 20 Jahren, wenn sie geschieden wären? - Es gibt keinen "richtigen" Zeitpunkt. Es ist immer der richtige und der falsche.
Er meinte, dass es nicht ehrlich wäre, wenn er sagen würde, dass er für sie nichts mehr empfindet. Aber er weiß nicht, wie er sich entscheiden wird. Er wird nächste Woche kommen und wir werden das klären. Er ruft mich in den nächsten Tagen an, muß in Ruhe nachdenken.... Da wäre doch eine große räumliche Trennung...
Er fragte, warum ich so still wäre und nichts dazu sagen würde. Was soll ich dazu sagen??? Es ist ein auf und ab, ein ja, ein nein, ein ja, ein nein... Ich hab nicht gedacht, dass das so weitergeht.
Muß man da dann wirklich noch nachdenken, in dieser Situation? War das ehrlich, dass all das weit weg ist und kein Thema? Hat er nicht schon eine Entscheidung für sich gefällt? - Er sagt, er will mich nicht "in eine Warteschlange hängen". Aber irgendwie ist es das....
Wenn ich das gewußt hätte, dann hätte ich nach diesem Abstand nicht wieder all das zugelassen. - Wenn....ja, wenn man manche Dinge bereits im Vorfeld wüßte....
Ich wußte, dass es ein "Ablaufdatum" hat, nur soooo schnell hab ich nicht damit gerechnet.
Am Ende gewinnt die Ehefrau....hatten wir das nicht schon?? Dabei war sie für mich nie die Ehefrau, denn er war ja schon länger getrennt. Mit einem einfachen Schnipp ist sie wieder da. Genau jetzt, wo es uns beide gibt. Ein Jahr lang nicht - aber grade jetzt? Zufall? Gibt es sowas?
In mir gehen so viele Fragen herum, auf die ich keine Antwort bekomme und weiß....
Ich bin traurig, einfach nur traurig......


Montag, 16.07.2007, 21:00

macht sogar mir zu schaffen. Bin ja nur froh, dass ich Urlaub habe und mich so meinem Nichtstun völlig hingeben kann.
Ansonsten - hm, versuche ich meine Gedanken im Zaum zu halten und nicht so viel an ihn und nachzudenken. Obwohl mich heute das Gespräch etwas in Unruhe versetzt hat, was hinterher gesehen eigentlich völlig unnötig ist. Ich hab geahnt, um was es in dem Gespräch mit seiner Tochter gehen wird. Ging es auch, aber er hat nicht gesagt, dass er zurück geht. - Ich weiß, dass er ehrlich ist, und das freut mich auch, aber irgendwie kommen da schon manchmal zweifelnde Gedanken auf. - Schwierig, wenn man so weit voneinander weg ist..... Hab es mir leichter vorgestellt.
Ich werde versuchen, mich morgen, auch wenn es wieder so heiß wird, etwas aufzuraffen und was zu unternehmen. Auch meine Gedanken müssen mal gelüftet werden....
Mal sehen, ob mir das gelingt....


Samstag, 14.07.2007, 13:25
irgendwie, denn ich bin schon wieder zu Hause.
Ich fuhr als am Freitag nach Linz. Haben uns auf der Autobahnausfahrt, wie perfektes Timing, getroffen. Er war ein Auto hinter mir. Sind ins Hotel, waren am Abend dann Essen, in der Stadt spazieren, noch auf einen Drink. Heute wäre geplant gewesen nach Tschechien zu fahren. Als ich aus dem Bad kam, hörte ich schon, dass er meinte, er könne frühestens um 13 h zurück sein. Es wurde eingebrochen, er mußte heim. Ich war total enttäuscht, aber ließ mir wie immer nix anmerken. Also trennten sich unsere Wege wieder, nach 16 Stunden....
So kurz hatte ich mir unser Wochenende nicht vorgestellt. Aber ich bin immer wieder überrascht, wie perfekt wir zusammenpassen. Und dass diese Nähe und Vertrautheit sofort wieder da ist. - Es kommen natürlich auch die Zweifel, ob ich das wirklich auf Dauer kann. 16 Stunden - können die das letzte Monat aufheben? Wird das immer so bleiben? Werden wir mal ein ganzes Wochenende nur für uns haben? Ohne Zwischenfälle?
Irgendwie war es ein komisches Gefühl, für eine Nacht in einem Hotel, getrennt an- und abreisen... Wie in diesen Filmen, wo sich die Paare in einen Hotel treffen, und dann wieder trennen - verrucht. Versteht ihr was ich meine? Einerseits ein abenteuerliches Gefühl, andererseits auch wieder irgendwie komisch...
Ich sollte nicht so viel nachdenken, denn ich weiß, dass ich diese Beziehung nicht beenden will. Dazu sind meine Gefühle schon zu stark. Und ich hab es ja auch genossen, dieses totale Fallenlassen, einfach nicht drüber nachzudenken, was man tut, warum man das tut, wie man was tut.... Es war halt einfach ein abruptes Ende, und das hat mich enttäuscht. Ich hatte mich auf unseren Tag gefreut.....
Weiß noch gar nicht, was ich mit dem verpatzten Wochenende nun anfangen werde...??


Freitag, 13.07.2007, 10:26
Danke an alexa36 und schattenfrau. Ich hab nicht angerufen. Heute morgen hat er mich angerufen, und ich hab kein Wort über die letzten Tage erwähnt. Einfach nur über Belangloses und seine Arztbesuch geredet. Und plötzlich kam ein: was machst heute noch? Ich meinte, mein Auto holen und ev. mit einer Freundin treffen am Abend. Treffen wir uns am Abend übers Wochenende in Linz? - Ich hab nochmal nachgefragt, weil ich mir bei mir nicht mehr so sicher bin, ob ich die positiven Sachen auch nicht falsch verstehe. Ja, ich hab richtig gehört. - Also, auf nach Linz! Mein Gott, und gleich wird aus dem Down ein Up.
Er hatte so viel um die Ohren, war überall zu spät.... Halt einfach keine Zeit. - Ich denke, es war gut, ihn nicht anzurufen. Und vielleicht muß frau wirklich auch lernen, Spielchen zu spielen? Ich glaub auch, dass die meisten Männer diese Nähe nicht wollen. Frauen sind mehr auf sorgen und Zeichen für die Aufmerksamkeit bedacht. Männer einfacher gestrickt. Sprich: Wenn ich nicht anrufe, heißt das nicht, dass irgendwas schlimmes passiert ist oder ich nicht an dich denke.
Ich hab mir vorgenommen, dieses Wochenende zu genießen, einfach alle Gedanken mal wegzulassen und zu sehen, was passiert, draus wird. Immerhin haben wir uns seit einem Monat nicht mehr gesehen....
So, und nun werd ich mal ein paar Sachen einpacken und mein Auto holen. Und dann in ein hoffentlich wunderschönes Wochenende entfliehen!
Ich wünsch Euch allen auch ein solches, und schicken denen, die es brauchen können, ein Stückchen von meinem Glücksgefühl! Alles Liebe - eine happy now40